Ohne Leser ist jedes Wort verloren

Sprache verbindet, Sprache trennt.
Mit Sprache erschafft oder zerstört man.
Findet Nähe, oder schafft Distanz.
Zu schreiben ist einfach, heißt es.
Man müsse nur die richtigen Wörter weglassen.

Schreiben heißt für mich auch, Notiz zu nehmen.
Ich befasse mich mit Themen, die mir wichtig sind:
Menschen. Zeitgeschehen. Politik. Geschichte. Gesellschaft.

Sie finden meine Texte in Regionalzeitungen,
Kurzgeschichten, auf Webseiten und
in Prospekten für Wirtschaft und Dienstleistung.

Oder Sie buchen mich.
Für Ihre Rede, Formulierungen, Beschreibungen, Ihr Blog,
Ihren Social-Media-Auftritt, Ihre Webseite…
Ich freu mich auf Sie und Ihre Aufgabe.

Herzlichen Dank für Ihr Interesse,
Schließlich: Ohne Leser ist jedes Wort verloren.

Heike Pohl