Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ – die Gewinnerin heißt…


800px-Gedenktafel_Amsterdamer_Str_10_(Wedd)_Elise_und_Otto_HampelInsgesamt 65 potentielle Leser von „Jeder stirbt für sich allein“ (Hans Fallada) haben sich im Rahmen der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ auf diesem Blog mit netten Kommentaren gemeldet.

Dafür herzlichen Dank an alle.

Und ganz ehrlich – am liebsten würde ich jedem von euch ein Exemplar schenken und ich hoffe sehr, dass nun vielleicht die oder der ein oder andere in den Buchladen marschiert, um sich diesen außergewöhnlichen Roman selbst zu kaufen.

Meine „Glücksfee“ trägt Bart und Schuhgröße 47 und hat aus einem Töpfchen mit Zahlen zwischen 1 und 65 „Buchmenschlein Bianca“ als Gewinnerin gezogen. Herzlichen Glückwunsch also, liebe Bianca, zum Gewinn von Hans Falladas letztem Roman „Jeder stirbt für sich allein“. Übrigens: Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir – so du das Buch gelesen hast – schreiben würdest, ob es dir gefallen hat bzw. wie du diesen Roman empfunden hast.

Außerdem freue ich mich, dass zeitgleich zur Verlosung in unserer regionalen Wochenzeitung meine Leseempfehlung zum Buch erschienen ist.
Vielleicht findet Herr Fallada auch auf diesem Weg gleich noch mehr Leser.

Nochmals ein Dankeschön an die Initiatorinnen der Bloggeraktion und an alle Interessenten auf meinem Blog.

Artikel Fallada

Advertisements

Über Heike Pohl

ambitionierte quasselstrippe | freie journalistin | fotografin | gedankenspielerin | hobbygärtnerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: