Über eine Schatzkiste und die Vergangenheit…


Soeben neu auf LandGlueck gebloggt…

LandGlück

Menschenskinder – sie sind auf meinem Blog textwerk ein zentrales Thema.
Und auch hier – bei LandGlueck – sollen Menschen eine große Rolle spielen.

In der Redaktion erreichen uns immer wieder wunderbar verfasste Erinnerungen älterer Menschen, die sich ihrer Kindheit und Jugend entsinnen und den Lesern darüber erzählen. Eine von ihnen ist Margret Wolter (74 Jahre jung) aus Brunsbüttel, die mit leichter Feder, feinem Humor und allerbestem Gedächtnis von vergangenen Zeiten erzählt.

Sie macht das so klug und intuitiv geschickt, dass selbst in Erzählungen aus den Kriegsjahren, über Fliegeralarm, Luftschutzkeller und Bombardements dieses Fünkchen Lebensfreude und Frohmut aufglimmt, ohne welches unser Daseins bisweilen recht trübe wäre. Niemals bleibt der Leser unversöhnt oder schweren Herzens zurück. So zu erzählen, ist eine wahre Kunst, wie ich finde.
In der nächsten Woche treffen wir uns auf eine Tasse Kaffee. Ich freue mich sehr auf diese Begegnung und auf das Portrait zur Reihe „Land(s)leute“…

Ursprünglichen Post anzeigen 733 weitere Wörter

Advertisements

Über Heike Pohl

ambitionierte quasselstrippe | freie journalistin | fotografin | gedankenspielerin | hobbygärtnerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: