Mit Jim Knopf und der Wilden 13 am Meer

23. Februar 2018
So still, so friedlich, so ruhig, so topfeben und bleischwer habe ich die Nordsee noch nie erlebt. Sie kam mir vor, wie das Meer bei „Jim Knopf und die Wilde 13“, wo man in der Kulisse mit Cellophan und blauer Farbe den Ozean gebastelt hat.

Kaum Menschenseelen am weiten Strand von Sankt Peter-Ording, stattdessen Möwen, Strandläufer, Weite, Wellen im Sand und Ruhe und Frieden pur.

4 Comments on “Mit Jim Knopf und der Wilden 13 am Meer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: