Begrabt mein Herz in Dresden

(Diesen Text habe ich vor zwei Jahren für ein Magazin geschrieben. Die Geschichte des Lakota-Sioux Edward Two-Two hat mich sehr bewegt. Ihm ist der Beitrag – auch vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte um Karl May und seinen Winnetou gewidmet.)

Weiterlesen

Menschenskinder

Ich hab immer nur mit einem Ohr hingehört: Nach Syrien. Den Iran. Nach Afghanistan. Irak. Und ab und an hab ich mal was gespendet, um mein Gewissen zu beruhigen. Oder laut geseufzt, ein Ausdruck der schieren Hilflosigkeit. Klar ist die Welt scheiße, aber was soll ich da schon alleine gegen tun? Und dann war da…

Weiterlesen