Martin Langer

Ich bin ihm zum ersten Mal vor vielen Jahren in einem seiner berühmtesten Fotos „begegnet“ und dann – viel später – bei Facebook auch persönlich. So oft habe ich mich über seine engagierten, ziemlich direkten und kompromisslosen Kommentare zu Themen wie Antisemitismus, Rassismus, Rechtsextremismus diebisch gefreut. Wo ich viele Worte brauchte, landeten seine knappen Sätze…

Weiterlesen

Nüschtjanüscht.

Ischamannso. Nüschtjanüscht.Es ist nunmal so. Es nützt ja nichts. Ich hab ihm oft dabei zugesehen, wie er in einer Mischung aus Akribie und Selbstvergessenheit die Zweige seines Apfelbaumes beschnitten hat. Wie ein Bonsai sah das so bearbeitete Bäumchen schließlich aus, nur eben deutlich größer. Er stand dann hoch oben auf seiner Leiter, zuletzt mit seinen…

Weiterlesen